Willkommen
Schulprofil
Europa an der BKS
Mehrsprachigkeit
Europaorientierung
internationale Kontakte
internationale Diplome
Blick in die Zukunft
Europa-Curriculum
Ereignisse 2017/18
Ereignisse 2016/2017
Aus dem Schulalltag
Angebote und Aktivitäten
Nachmittagsbetreuung
Schulprogramm
Archiv
Elternhaus und Schule
Schülervertretung
Sponsoren
Impressum, Datenschutz


Europaorientierung an der Bertha-Krupp-Realschule


Die Bertha-Krupp-Realschule ist Gründungsmitglied des Vereins der „Europa-Schulen in Essen e.V.“. Als eine der 13 Europaschulen Essens hat die Schule die Verpflichtung übernommen, ihre Schülerinnen und Schüler auf das Leben in einer demokratisch pluralistischen Gesellschaft vorzubereiten. Die Entwicklung innerhalb eines sich immer stärker vereinigenden Europas hat dabei einen zentralen Stellenwert.

Durch gezielt fächerübergreifende und projektorientierte Unterrichtsformen erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler weitreichende Kenntnisse über das Leben in anderen europäischen Ländern. Geschichtliche Entwicklungen, künstlerische und musikalische Besonderheiten, geographische Gegebenheiten und gesellschaftliche Strukturen rücken in den Mittelpunkt des Interesses. So wird die Achtung vor der Andersartigkeit geprägt und das Lebensgefühl als Europäer und damit die Bereitschaft zur Mitverantwortung und Mitgestaltung geweckt und gefördert.

Auf der Grundlage dieser Arbeit stellen die Begegnung und das Kennenlernen des jeweils anderen Alltags mit den Menschen unserer Partnerschulen eine persönliche Bereicherung unserer Schülerinnen und Schüler dar.


Auslandsbetriebspraktikum

Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung vergibt seit 1998 „Alfried Krupp Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland“ an Essener Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren. Durchgeführt und organisiert wird das Vorhaben von der EWG – der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Seit 1998 konnten insgesamt 741 Stipendien vergeben werden. Aus jährlich 120 – 180 Bewerbern wählt eine Jury 50 SchülerInnen für das Stipendium aus.

Die Stipendiaten  sollen durch dieses vierwöchige Betriebspraktikum die Möglichkeit erhalten, erste Einblicke in das Berufsleben zu gewinnen, Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern sowie eine ihnen bisher fremde Kultur kennenzulernen.

Im Jahr 2013 werden folgende Schülerinnen unserer Schule am Auslandsbetriebspraktikum in der Zeit vom 18.03. - 12.04.2013 teilnehmen:

  • Carola Arens
  • Alina Brücker (beide aus der Klasse 9a).

Herzlichen Glückwunsch den beiden Stipendiaten!





Diesjährige Ehrung der Europaschüler des Vereins "Europa-Schulen Essen e.V."


Am Dienstag, den 4.06.2013, fand wieder die alljährliche Ehrung der Europaschüler des Vereins „Europaschule-Essen e.V.“ statt. Austragungsort war dieses Jahr das Grashofgymnasium in Essen-Bredeney.

Carola Arens und Alina Brüker aus der 9a haben beide durch Auslands-Betriebspraktikum,gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, Einblicke in das Arbeitsleben gewinnen können. Sie haben vier Wochen in Hotels in Österreich bzw. in Spanien gearbeitet. Jessica Nauheim aus der 10b hat in den vergangenen Jahren sowohl am Spanien- als auch am Dänemarkaustausch teilgenommen sowie tatkräftig über zwei Jahre an unserem letzten Comenius-Projekt mitgearbeitet und konnte einige der Projektergebnisse bei einem Besuch in Sizilien präsentieren.

Alle drei Schüler sind vor den Sommerferien zu einer Fahrt  nach Bonn eingeladen.





Bestenehrung der Europaschulen Essen


Am Ende jeden Schuljahres (Ende Mai / Anfang Juni) findet seit 4 Jahren im Verbund der Europaschulen Essen (ESE) in einem Festakt eine Erhung der drei  SchülerInnen statt, die sich im laufenden Schuljahr besonders für Europa verdient gemacht haben.

Letztes Jahr (2012) fand der Festakt an der Gesamtschule Bockmühle statt; die Moderation übernahm Herr Ministerialrat Dr. Keferstein.

Im Schuljahr 2011/12 wurden folgende Schüler geehrt:

  • Prisca Carlitos
  • Liesa-Marie Schulte
  • Alexander Petzold

Die Schüler erhielten eine Urkunde und durften an einer Exkursion nach Bonn inklusive eines Besuchs der Vertretung der Europäischen Kommission mit Empfang durch Herrn Stefan Koppelberg teilnehmen.

Der Termin der disjährigen Bestehehrung wird der 4.06.2013 sein; Austragungsort ist das Grashofgymnasium.





Projekttage mit dem Thema "Europa"


Zum Ende des Schuljahres 2010/2011 fanden drei Projekttage zum Thema 'Europa' statt. Das Themenangebot war sehr vielfältig: russische Küche, deutsch-polnischer Brückenbau, typisch europäische Sportarten, europäische Metropolen London und Paris, Theaterstück, Modellbau, etc., um nur einige zu nennen. Alle Schüler und Lehrer waren eingebunden. Am dritten Tag konnten sich alle Schüler und interessierte Eltern in einer Ausstellung über die verschiedenen Themen informieren.